Weingut Knebel-Lehnigk

Riesling aus Steillagen und Terrassenlagen, Winningen, Mosel.

Startseite

Wein kaufen

Zu unseren Riesling-Weinen aus den Winninger Steil- und Terrassenlagen, bieten wir noch einen Weißburgunder, Riesling-Sekt und edle Brände an.

Besuchen Sie unseren Online-Shop, hier finden Sie den passenden Wein für jeden Anlass! Sei es einen Wein zum eigenen gemütlichen Verzehr, bei einem guten Essen, zum Feiern an einem lauen Sommerabend oder als Geschenk für besondere Anlässe.
Gerne verpacken wir Ihren Wein in Präsentkartons oder dekorieren die Flasche. Die Beilage oder das Aufbringen von persönlichen Widmungen bzw. Karten ist ebenfalls möglich.

Wir freuen uns über Ihre Bestellung, für weitere Informationen und Beratung stehen wir gerne zur Verfügung!

Weinphilosophie

Der Riesling, unsere bevorzugte Rebsorte, gilt als die edelste deutsche Weißweintraube. In den wärmespeichernden, steinigen Steil- und Terrassenlagen, mit südlicher Ausrichtung, findet der Riesling optimale Bedingungen für sein Wachstum und die späte Reifung. Auf diesen gesunden und nährstoffreichen Böden, mit vielen Sonnenstunden, reifen somit die Trauben und verleihen unseren Riesling-Weinen ihr typisch mineralisches aber auch zugleich frisch, fruchtiges Bouquet. Dies ist bei Weinkennern weltweit sehr beliebt.

Durch naturnahen Anbau und moderne Kellertechnik spiegeln sich unsere hohen Reinheits-Maßstäbe im Aroma unserer Weine wieder. Noch heute von Hand gelesen, werden die Trauben in schonenden Verfahren gepresst und weiterverarbeitet, bis sie im Keller in kleinen Edelstahlgebinden zur Gärung bereit liegen. Der Jungwein wird nach angemessener Zeit der Reifung im Edelstahltank in Flaschen gefüllt, verschlossen und angeboten. Wir verwenden Naturkork und Kunststoffkorken, um dem jungen Wein die Möglichkeit einer weiteren, positiven Entwicklung und Reifung in der Flasche zu gewährleisten.

Unsere Weinberge

Der Uhlen mit Süd- Südwestlicher Ausrichtung und ca. 45° Hangneigung gilt als beste Lage der Terrassenmosel. Auf dem "roten", eisenhaltigen Quarzitschiefer wachsen kräftige, mineralisch betonte Weine.
Die Namensverwandschaft zur "Eule" stammt aus früheren Zeiten in denen diese dort genistet haben.

Der Hamm ist weitgehend eine Terrassenlage. Die quarzithaltigen Schieferschichten des Uhlen setzen sich hier fort und ergeben mit tonigen Bodenanteilen eine erstklassige Grundlage für fruchtige Weine mit einer dezenten mineralischen Note.
Der Name beschreibt den Verlauf der Mosel im Bereich dieser Lage, "Hamma" von Krümmung.

Der Domgarten umrahmt die Ortslage Winningens und ist die größte Einzellage. Hier befinden sich einige Terrassen, der größte Teil jedoch besteht aus Steilhängen. Auf dem im Flachen sandig- lehmigen und im Hang mit Schiefer durchsetzten Boden wachsen kräftige Weine im Qualitätsweinbereich.
Der Name nimmt Bezug auf den jahrhundertelangen kirchlichen Grundbesitz.

Der Brückstück, die kleinste Einzellage Winningens ist Süd- Südöstlich ausgerichtet. In den vielen kleinen Terrassen werden auf gut durchlüfteten, mineralischen Schieferböden hochqualitative, elegante Weine angebaut.
Im 14./ 15. Jahrhundert wurden hier Steine gebrochen, die heute unter anderem noch Bestandteil der Koblenzer Balduinbrücke sind.

Der Röttgen ist ebenfalls Süd- Südöstlich ausgerichtet und eine reine Terrassenlage. Seine mit 75%iger Steigung extrem steilen Weinberge bestehen aus mineralischen und nährstoffreichen Quarz- Verwitterungen und steinigen Tonschieferböden, auf denen elegante Weine mit feinem Fruchtbukett ausgebaut werden.
Dieser Name führt uns zu dem Mundartbegriff "Rödchen", welcher für "kleine Rodung" steht.